Jürgen Alt ist Gärtnermeister und Experte auf dem Gebiet Dauergrabpflege.


Ganz nach Ihren Wünschen gestaltet er hochwertig bepflanzte Dauergräber, die Ihnen ein würdevolles Andenken an einen lieben Menschen schaffen. Er hilft Ihnen, Ihre Erinnerungen zu gestalten und zu pflegen. Denn nur die gelebten Erinnerungen geben Kraft für die Bewältigung künftiger Herausforderungen.

Aktueller Expertentipp


Oftmals bemühen sich Angehörige sofort nach der Beisetzung eines Verstorbenen um das Auflegen des Grabmals und der Grabeinfassung. Aus langjähriger Erfahrung empfehlen wir, dies bis zu einem halben Jahr hinauszuzögern, um den bei der Beisetzung enstandenen Hohlräumen um den Sarg Zeit zu geben, sich zu setzen.


In diesem Zeitraum bis zum Auflegen der Grabeinfassung und des Denkmals empfiehlt es sich die Grabstätte, je nach Jahreszeit und Wünschen mit Graberde abzudecken, zu bepflanzen oder mit Edeltanne abzudecken. Die Wartezeit von einem halben Jahr erspart Ihnen unter Umständen unnötige Folgekosten.